MUCA Foundation

Aktivitäten

Das MUCA als Begegnungsstätte für Urban und Contemporary Art besticht durch seine hochkarätige Ausstellungsprogrammatik. Auf mehreren „Kunsterlebnisebenen“ sind im MUCA nicht nur die Werke renommierter, international gefeierter Künstler*innen zu sehen, auch experimentelle Formate im Rahmen von „Satelliten-Projekten“ (z.B. Kunstlabor) werden gefördert und erhalten eine Plattform.

Das MUCA versteht sich nicht nur darin, Urban Art in den zeitgenössischen Kunstdiskurs einzufügen und eine junge Kunstform zu musealisieren. Ein besonderes Augenmerk legt das MUCA auf die Kunstvermittlung. Die Ausstellungen werden durch ein umfangreiches Programm mit Künstler- und Expertengesprächen, Lesungen, Führungen und Workshops (besonders für Jugendliche und Kinder) begleitet.

Das MUCA stärkt Deutschland als Kreativstandort und schafft Allianzen mit Kulturinstitutionen, Kunstschaffenden, privatwirtschaftlichen und städtischen Partnern. Im Städtemarketing zählt MUCA zu einem wichtigen „Aushängeschild“ der Stadt München.

Im Jahr 2019 zählte das MUCA Museum mit seinen Projekten über 100.000 Besucher.

Das MUCA wurde bisher ausschließlich von dem Gründer-Ehepaar Stephanie und Christian Utz sowie durch Sponsoren unterstützte Projekte finanziert. Mit der Gründung der MUCA Foundation als gemeinnützige Stiftung wurde ein hochkarätig-besetztes Gremium einberufen und das Fundraising professionell ausgebaut.

Zielsetzung

Das Kernziel der MUCA Foundation liegt vorrangig in der Erweiterung und Sicherstellung eines hochwertigen Ausstellungsprogramms mit inspirierenden und frischen Projekten, welche eine Ergänzung des staatlich geförderten Kunstbetriebs in München darstellen.

Darüber hinaus ist es das Anliegen der Stiftung:

  • Street- und Urban Art in die Kunstgeschichte einzuschreiben
  • Förderung und Unterstützung von Kunstprojekten
  • Etablierung eines Genre übergreifenden Kultur-Netzwerks

Aufgaben

Zweck der Stiftung ist die unmittelbare Förderung von Kunst- und Kulturaktivitäten des MUCA Museums. Diese Aktivität unterliegt der Gemeinnützigkeit. Die MUCA Foundation fungiert als „Träger“ der Museums- und Sammlungsarbeit samt Ausstellungsprogrammatik und Begleitprogramm wie Künstlergespräche, Führungen, Lesungen und künstlerische Veranstaltungsformate.

Unterstützen

Mittelverwendung

Die Finanzmittel dienen dem Erhalt und Ausbau des MUCA sowie der Sicherstellung eines besseren Planungshorizonts.

Um Ausstellungen und Anforderungen rund um den musealen Betrieb in seiner Qualität weiter zu gewährleisten und auzubauen, wurde die MUCA Stiftung gegründet.

Geplante Mittelverwendung:

  • Erweiterung der Digitalisierungsangebote und Medien-Stationen
  • Konservierung und Restaurierung von Museumsgut
  • Förderung von Künstler-Projekten im In- und Outdoorbereich
  • notwendige Umbauten zur Erweiterung der Dauerausstellungsflächen
  • Das MUCA übernimmt mit hohem Investitionsvolumen das ehemalige Gesundheitshaus an der Dachauer Straße, und wandelt es unter dem Namen „KUNSTLABOR 2“ zu einem Zentrum für Kunst und Kultur

Bankdaten MUCA Foundation

Stadtsparkasse München
Kontoinhaber: MUCA FOUNDATION
IBAN: DE39 7015 0000 1005 4571 38

Vorteile

Neben der persönlichen und sehr individuellen Motivation, sehen viele Förderer und Großspender folgende Aspekte als Vorteil:

  • durch Zustiftung kulturelle Werte wahren
  • Kunst in den Kontext der „eigenen Marke“ zu stellen
  • Incentivierung von Mitarbeitern (Employer Branding)
  • Zustiftungen aus Erbmasse steuerlich abzugsfähig
  • keine Verwaltungsarbeit

MUCA sagt DANKE*

  • Kostenloses Jahresabo
  • Einladung zu VIP Previews
  • Teilnahme an Führungen
  • Durchführung von Kunden-/Mitarbeiterevents zu Sonderkonditionen
  • Teilnahme an Vorträgen, Künstlergesprächen, Live-Paintings
  • Ermäßigter Bezug von Künstlereditionen
  • Ermäßigung auf Artikel im Museumsshop
  • Gratis Ausstellungskataloge
  • Netzwerk von über 10.000 Kunst- und Kulturliebhabern

*gestaffelt nach Spendenbeitrag

+++Das MUCA ist vom 13.12.2021 bis 04.01.2022 geschlossen+++

Liebe Besucher*innen,

bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Verordnungen die 2G+ Regel für den Besuch im MUCA gilt. Damit besteht nur für Geimpfte und Genesene Zutritt, die zusätzlich einen tagesaktuellen, negativen Test nachweisen können. Bitte beachten Sie, dass wir keine Selbsttests akzeptieren. Das Tragen einer FFP2 Maske ist verpflichtend.

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind weiterhin möglich. Entsprechende Ticketkontingente sind an der Tageskasse verfügbar. Die Aufenthaltsdauer im Museum ist unbegrenzt.

Lediglich Tickets für Führungen/Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@muca.eu.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++We are closed from December 13 till January 04+++

Dear visitor,

You are welcome to come bye without a pre-booked ticket. Tickets are available at the reception desk. For guided tours/workshops please book your ticket in advance at our Webshop.

For the benefit of all, we kindly ask you to follow the 2G+ rule. A vaccination or covid-recovery certificate plus a negative test (no self-test) needs to be shown at the reception desk. Please wear a FFP2 mask.

Please check our website for opening hours.

If you have any questions, please send an email to info@muca.eu

We are looking forward to your visit!