City Lights – Tape Art Max Zorn

MUCA Bunker

Ab 21.10.2022

City Lights – die neue Ausstellung von Max Zorn

Tape Art von Max Zorn

Street Art hat sich längst zur eigenständigen Kunstform emanzipiert, was man inzwischen auch deutlich an Künstlern und Künstlerinnen erkennt, die sich verschiedener Medien und Ausdrucksformen bedienen und so diese Kunstform immer stärker weiterentwickeln. Der niederländische Künstler Max Zorn erschafft eine ganz eigene Bildsprache mit einem vermeintlichen Alltagsgegenstand: dem Paketband.

Das braune, jedem wohlbekannte, Klebeband lässt Max Zorn zu eigenständigen Bildwelten erleuchten.
Entwickelt hat der Künstler diese “Tape Art“ in Amsterdam, wo er seine atmosphärischen Portraits an Straßenlaternen befestigte, in deren Licht die Bilder nachts ihre magische Wirkung entfalteten.

Im Tandem mit der sich entwickelnden Technik entstanden zunehmend komplexere, großformatige Werke, die heute in renommierten Galerien und auf den großen Kunstmessen der Welt zu bewundern sind.

City Lights – die Ausstellung im MUCA Bunker

Zorns Werke sind seit Jahren ausverkauft und so war es eine Herausforderung  eine umfangreiche Sammlung zusammenzutragen. „City Lights“ ist die erste Ausstellung dieser Art, die Leihgaben und Auftragswerke des Künstlers aus verschiedenen Schaffensphasen zusammenbringt.  

Sie erspürt die Suche des Künstlers nach emotional bedeutsamen Momenten.  Oft verstärkt durch die Gegenüberstellung der einzelnen Person und einer überwältigenden Umgebung. Es sind vor allem die Städte, die Zorn hier als Bühne dienen.

 „Nicht nur hat meine Kunst ihre Anfänge an den Straßen-Lichtern von Amsterdam gefunden. Ich entfalte meine Geschichten auch oft vor der Kulisse nächtlicher Skylines. Von  schimmernden Wolkenkratzern bis zu den glimmenden Zigaretten in dunklen Speak-Easy-Bars, hinter jedem Licht steckt ein Leben voller Sehnsucht und Herausforderungen. Und all dies berührt sich, manchmal flüchtig, manchmal im Kollisionskurs. Diese Gleichzeitigkeit von Intimität und Anonymität  bildet das perfekte Ambiente für die inneren Auseinandersetzungen meiner Protagonisten.“, so Zorn.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Ausstellung „City Lights“ kann ausschließlich in Kombination mit einer Bunker-Führung besucht werden.

Führungstermine: 10.11. / 24.11. / 01.12. / 08.12.2022 

> Tickets für die Führung buchen 

de_DE_formal