M U C A

© Damien Hirst and Science Ltd. All rights reserved / VG Bild-Kunst, Bonn 2023

Damien Hirst – The Weight of Things
bis Herbst 2024

Damien Hirst – The Weight of Things
Öffentliche Führungen

Spring Blossoms Blooming von Damien Hirst aus der Cherry Blossoms Serie in "The Weight of Things" Ausstellung im MUCA München
© Damien Hirst and Science Ltd. All rights reserved / VG Bild-Kunst, Bonn 2023

Damien Hirst – The Weight of Things
Cherry Blossoms

© Damien Hirst and Science Ltd. All rights reserved / VG Bild-Kunst, Bonn 2023

Damien Hirst – The Weight of Things
Beautiful...,with Love and Trust Painting

MUCA goes Japan
Oita | Kyoto | Tokyo

News aus dem MUCA

NEUE TERMINE MUCA STREET ART BIKE TOUR

MUCA Ad Tokio

MUCA-Ausstellung ab Mitte März in Tokio

Internationaler Museumstag2024MUCA

Internationaler Museumstag am 19.Mai

News verpasst?

Hier findet ihr alle Neuigkeiten aus dem MUCA

Häufig gestellte Fragen

Wir haben von Mittwoch bis Sonntag (auch an Feiertagen) jeweils von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie : Sonderöffnungszeiten sowie Schließzeiten geben wir auf Google, unseren Social Media Kanälen sowie unserer Website bekannt.

Aktuell zeigen wir „The Weight of Things“ von Damien Hirst, seine erste und größte Überblicksausstellung in Deutschland. Hirsts berühmter Diamantenschädel „For the Love of God“ war bis Ende Januar im MUCA Bunker zu sehen. Die gesamte Ausstellung im MUCA Haupthaus läuft noch bis Herbst 2024.

Die MUCA Collection wird derzeit in Teilen in Japan gezeigt und ist deshalb aktuell nicht am Münchner Standort zu sehen.

Um bei viel Andrang sicher ein Ticket zur gewünschten Einlasszeit zu bekommen und damit sich die Wartezeit verkürzt, ist es immer ratsam vorher ein Ticket für den gewünschten Timeslot online zu buchen. Spontane Ticketkäufe sind, je nach Verfügbarkeit, natürlich auch vor Ort am Empfang möglich.

Bitte beachten: Auch mit vorgebuchtem Onlineticket müsst ihr am Empfang einchecken!

Nein, Tickets müssen am besten vorab online gekauft oder am Empfang erworben werden. Zudem muss sich jeder Gast am Empfang einchecken.

Alle Besucher*innen, auch mit vorher online gebuchten Tickets, müssen zunächst am Empfang einchecken. Zu beliebten Besuchszeiten, etwa am Wochenende, kann es daher zu kurzen Wartezeiten kommen.

In den Ausstellungsräumen finden Sie QR-Codes mit umfangreichen Informationen zu den Werken und Serien von Damien Hirst sowie zum Künstler selbst.

Weiterhin wird die Ausstellung von einem Katalog begleitet, den Sie im Shop vor Ort oder auch online erwerben können.

Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende, Rentner*innen, Arbeitslose und Besucher*innen mit einem Grad der Behinderung von 50 Prozent oder mehr zahlen bei Nachweis den ermäßigten Eintritt von 9 Euro. Für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei (Bitte beachten: Für die derzeit laufende Ausstellung Damien Hirst – „The Weight of Things“ empfehlen wir aber ein Mindestalter von 12 Jahren!).

Ja, bitte ab Gruppen von 10 Personen vorher Bescheid geben unter folgendem Kontakt: info@muca.eu

Nein, wir bieten keine Ermäßigungen für Gruppen an.

Wir bieten regelmäßig öffentliche Führungen an. Die Tickets müssen immer vorab in unserem Shop gebucht werden. Hier finden Sie auch die aktuell verfügbaren Termine.

Daneben bieten wir auch exklusive Privatführungen für Unternehmen, Freunde oder Familien sowie spezielle Schülerführungen an. Hierzu bitte Anfrage stellen über: https://www.muca.eu/kontakt/

Da das MUCA in einem ehemaligen Umspannwerk untergebracht ist, ist das MUCA leider nicht komplett barrierefrei. Wir haben aber eine behindertenfreundliche Zugangsrampe am Eingang, so dass der Zugang zu einem Teil der Ausstellungen im Erdgeschoss möglich ist.

Kinderwägen und Buggys müssen im Eingangsbereich abgestellt werden, empfehlenswert sind dann Tragetücher für die Kleinsten für die Ausstellung.

Leider können Hunde nicht mit in die Ausstellung genommen werden.

Ja, es ist erlaubt, Videos und Fotos zu machen, allerdings nur für den privaten Gebrauch, nicht für kommerzielle Zwecke. Bitte verzichten Sie aber auf das Mitbringen von Stativen, Selfie-Sticks und anderen fotografischen Hilfsmitteln. Blitzlicht ist nicht erlaubt.

Die Videos und Fotos dürfen nur für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden, zum Beispiel für persönliche Beiträge in sozialen Medien.

Achten Sie bitte darauf, dass keine Dritten auf den Fotos zu sehen sind

Bitte checken Sie zunächst Ihren Spam-Ordner. Falls Sie dort auch keine Email von uns finden, bitte das MUCA-Team kontaktieren: info@muca.eu

Bitte beachten Sie, dass eine Rückerstattung nicht möglich ist.

Grundsätzlich steht das MUCA für Kinder jeglichen Alters offen. Für die derzeit laufende Ausstellung Damien Hirst – „The Weight of Things“ empfehlen wir aber ein Mindestalter von 12 Jahren.

Alle (Einkaufs-)Taschen, Rucksäcke und Beutel müssen am Check-in abgegeben werden. Bitte auf großes (Reise-)Gepäck verzichten, da wir eine begrenzte Platzkapazität haben.

MUCA-eigene Parkplätze stehen leider nicht zur Verfügung. Auf Anfrage können einzelne Plätze für Personen mit Behindertenstatus angeboten werden. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe ein öffentliches Parkhaus. Aufgrund der zentralen Lage mitten im Herzen von München empfehlen wir aber eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (S-/U-Bahnstation Marienplatz sowie U-Bahn/Tramstation Sendlinger Tor in unmittelbarer Nähe).

Der Bunker grenzt direkt an das MUCA Haupthaus an. In dem ehemaligen Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg zeigt das MUCA zumeist Sonderausstellungen bzw. Sonderformate zur jeweils laufenden Ausstellung, die sich in diesem charakteristischen Bau besonders eindrucksvoll inszenieren lassen. Hier wurde beispielsweise bis Ende Januar 2024 der berühmte Diamantenschädel von Damien Hirst präsentiert.

Ausstellungen im Bunker können in der Regel nur mit vorab gebuchter Führung bzw. Timeslots besucht werden. Bitte hierzu auf unserer Website www.muca.eu informieren!

Auf den Außenflächen des MUCA erwarten euch im Rahmen der derzeit laufenden Solo-Show von Damien Hirst die beeindruckende Skulptur „Legend“ sowie ein riesiges Spot Painting.

de_DE_formal