Kunst und Kultur für die Zukunft sichern, Danke für eure Hilfe!

Aktuelle Ausstellung

Virtuelle Tour durch das MUCA

SWOON – Time Capsule

++Ab 13. Mai wieder zu sehen /  Ausstellung verlängert++

Unter dem Projektnamen „Time Capsule“ zeigt die US-Künstlerin Swoon Arbeiten und Installationen als Retroperspektive ihres Schaffensprozesses. Seit zwei Jahrzehnten zählt Swoon nicht nur zu einer der bedeutendsten Frauen in der Street-Art-Szene sondern gilt auch als anerkannte Mixed-Media-Künstlerin mit zahlreichen Ausstellungen in den renommiertesten Museen der Welt, u.a. Museum of Modern Art New York, New Orleans Museum of Art, Tate Modern London. Sie arbeitet hauptsächlich mit Kleisterdrucken und lebensgroßen, figurativen Scherenschnitten, die das Leben und ihre Geschichte in allen Facetten spiegeln. Die Künstlerin stellt erstmals museal in Deutschland aus.

MUCA auf Facebook

MUCA

Wir glauben daran, dass Kunst das Potenzial hat, die Wahrnehmung auf die Welt zu verändern. Es ist unser Ziel, für eine junge und zugleich vergängliche Kunstform Räume zu schaffen, in denen Street- und Urban Art im Dialog mit anderen Genres der zeitgenössischen Kunst steht, sich gegenseitig befruchtet und zu neuen Erkenntnissen führt.

Das MUCA als Begegnungsstätte für Urban und Contemporary Art besticht durch eine hochkarätige Ausstellungsprogrammatik. Auf mehreren „Kunsterlebnisebenen“ sind im MUCA nicht nur die Werke renommierter, international gefeierter Künstler zu sehen, uns ist es ebenfalls ein Anliegen, experimentellen Formaten und interessanten Positionen eine Plattform zu bieten.

Das MUCA versteht sich nicht nur darin, Urban Art in den zeitgenössischen Kunstdiskurs einzufügen und eine junge Kunstform zu musealisieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Kunstvermittlung. Die Ausstellungen werden durch ein umfangreiches Programm mit Künstler- und Expertengesprächen, Lesungen und Führungen begleitet.

Programm

Mitten im Herzen der schönen Münchner Altstadt, nur einen Steinwurf vom Marienplatz entfernt, befindet sich in einem ehemaligen Umspannwerk der Stadtwerke auf ca. 2.000 qm Gesamtfläche das erste Museum of Urban Art in Deutschland.

Die Fassade des MUCA wurde von dem renommierten Street Art Künstler Stohead gestaltet und damit zum Kunstobjekt selbst. Der Museumsbesucher betritt das Gebäude durch eine kalligraphisch gestaltete „Hülle“. Das MUCA will damit ein verbindendes Element zwischen dem Innen- und Außenraum schaffen. Diese Verbindung ist uns wichtig, da es dem Besucher bereits bei Ankunft vermitteln soll, dass Streetart als Kunstform den öffentlichen Raum als Diskussionsraum benötigt und der Innenraum eine Art Schutz- und Experimentierzone darstellt.

Eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen und Events finden Sie hier:

Besuch

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (ab 13. Mai 2020) :

Mittwoch bis Sonntag 10-18 Uhr

Montags & Dienstags Ruhetag

Sonderzeiten:

Bitte beachten Sie unsere verlängerten Öffnungszeiten zu den After-Work-Führungen

Bitte verfolgen Sie auch unsere Social Media Kanäle zu Updates bei Sonderöffnungszeiten .

Facebook | Twitter | Instagram

Location

Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA)
Hotterstraße 12
80331 München

+++UPDATE / Wiedereröffnung ab  13.05.2020 +++

Liebe Besucher/innen,

Das MUCA ist ab dem 13. Mai 2020 wieder für euch geöffnet. Die aktuellen Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Sonntag 10-18 Uhr.

.

Die Ausstellung "SWOON - Time Capsule" wurde verlängert und ist bis auf Weiteres zu sehen.

Im MUCA gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen, um euren Besuch gleichsam sicher und angenehm zu gestalten. Zum Wohle aller gilt im Museum Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++UPDATE / Re-Opening on 13 March 2020 +++

Dear visitors,

The MUCA is back open from May 13, 2020. Regular opening hours are Wednesday till Sunday 10am - 6pm.

The exhibtion "SWOON - Time Capsule" was extended and is still on display.

For the benefit of all, we kindly ask you to follow the protection and hygiene regulations. Wearing a mask and a minimum distance of 1,5 meters is obligatory at the museum.

We are looking forward to your visit!.