MUCA MÜNCHEN

Museum of Urban and Contemporary Art

Aktuelle Ausstellungen im MUCA Museum

++ Verlängert bis Dezember 2021 ++

Ikonen der Urban Art

Die Ausstellung „Ikonen der Urban Art“ zeigt eine Vielzahl an Originalwerken der legendärsten Namen der Urban-Art-Szene in einer beeindruckenden Rauminszenierung. Basierend auf einer der größten Banksy-Sammlungen Europas werden zudem Schlüsselwerke offizieller Banksy-Ausstellungen präsentiert.

Darunter auch das monumentale Ölgemälde „Are You Using That Chair?“ – eine subversive Allegorie auf Edward Hoppers berühmtes Bild „Nighthawks“. Das großformatige Werk war bisher nur einmalig in Banksy‘s Ausstellung „Crude Oils“, 2005 in London, zu sehen.

++ Verlängert bis Dezember 2021 ++

Richard Hambleton
Der vergessene Schattenmann

Hambleton gilt als einer der ersten Street Art Künstler auf dem amerikanischen Kontinent.  Seine berühmtesten Werke entstanden in den 80er Jahren in den Hinterhöfen und dunklen Gassen New Yorks. Dort malte er in schwarzer Farbe verzerrte Schatten menschlicher Körper, die den Betrachter erschrecken sollten. Schnell fand sich dafür ein Name: Der „Shadowman” (Schattenmann) war geboren. 

Vor etwa zehn Jahren wurden seine Werke wiederentdeckt. Richard Hambleton verstarb am Höhepunkt seiner Renaissance im Alter von 65 Jahren. Seiner Wiederentdeckung ist diese Ausstellung gewidmet.

MUCA Bunker

Die Historie des Bunkers geht bis ins Jahr 1941 zurück. Der ehemalige Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg wurde zum Bunkerhotel, später zu einem Szene-Nachtclub, und verwandelt sich nun in den MUCA (Kunst-)Bunker.

Das MUCA hat diesen charakteristischen Bau neu inszeniert und mit modernen Installationen und aufwendigen Wandbildern wieder zum Leben erweckt. Zusätzlich soll der Bunker zu einer Art Historienüberblick der Entwicklungsgeschichte von Street Art werden, in dem sich der Weg dieser urbanen und modernen Kunstform ergründen lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über das MUCA

MUCA München

Wir glauben daran, dass Kunst das Potenzial hat, die Wahrnehmung auf die Welt zu verändern. Es ist unser Ziel, für eine junge und zugleich vergängliche Kunstform Räume zu schaffen, in denen Street- und Urban Art im Dialog mit anderen Genres der zeitgenössischen Kunst steht, sich gegenseitig befruchtet und zu neuen Erkenntnissen führt.

Das MUCA als Begegnungsstätte für Urban und Contemporary Art besticht durch eine hochkarätige Ausstellungsprogrammatik. Auf mehreren „Kunsterlebnisebenen“ sind im MUCA nicht nur die Werke renommierter, international gefeierter Künstler zu sehen, uns ist es ebenfalls ein Anliegen, experimentellen Formaten und interessanten Positionen eine Plattform zu bieten.

Das MUCA versteht sich nicht nur darin, Urban Art in den zeitgenössischen Kunstdiskurs einzufügen und eine junge Kunstform zu musealisieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Kunstvermittlung. Die Ausstellungen werden durch ein umfangreiches Programm mit Künstler- und Expertengesprächen, Lesungen und Führungen begleitet.

Museum Programm mitten in München

Mitten im Herzen der schönen Münchner Altstadt, nur einen Steinwurf vom Marienplatz entfernt, befindet sich in einem ehemaligen Umspannwerk der Stadtwerke auf ca. 2.000 qm Gesamtfläche das erste Museum of Urban Art in Deutschland.

Die Fassade des MUCA wurde von dem renommierten Street Art Künstler Stohead gestaltet und damit zum Kunstobjekt selbst. Der Museumsbesucher betritt das Gebäude durch eine kalligraphisch gestaltete „Hülle“. Das MUCA will damit ein verbindendes Element zwischen dem Innen- und Außenraum schaffen. Diese Verbindung ist uns wichtig, da es dem Besucher bereits bei Ankunft vermitteln soll, dass Streetart als Kunstform den öffentlichen Raum als Diskussionsraum benötigt und der Innenraum eine Art Schutz- und Experimentierzone darstellt.

Eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen und Events finden Sie hier:

Besuchen Sie das MUCA in München

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten Museum

Öffnungszeiten:

Mittwochs – Samstags 10-20 Uhr, Sonntags 10-18 Uhr

Vom 13.12.2021 bis 04.01.2022 ist das MUCA geschlossen.

Bitte verfolgen Sie auch unsere Social Media Kanäle zu Updates und Events

Facebook | Twitter | Instagram

Hier finden Sie das MUCA in München

Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA)
Hotterstraße 12
80331 München

+++Das MUCA ist vom 13.12.2021 bis 04.01.2022 geschlossen+++

Liebe Besucher*innen,

bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Verordnungen die 2G+ Regel für den Besuch im MUCA gilt. Damit besteht nur für Geimpfte und Genesene Zutritt, die zusätzlich einen tagesaktuellen, negativen Test nachweisen können. Bitte beachten Sie, dass wir keine Selbsttests akzeptieren. Das Tragen einer FFP2 Maske ist verpflichtend.

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind weiterhin möglich. Entsprechende Ticketkontingente sind an der Tageskasse verfügbar. Die Aufenthaltsdauer im Museum ist unbegrenzt.

Lediglich Tickets für Führungen/Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@muca.eu.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++We are closed from December 13 till January 04+++

Dear visitor,

You are welcome to come bye without a pre-booked ticket. Tickets are available at the reception desk. For guided tours/workshops please book your ticket in advance at our Webshop.

For the benefit of all, we kindly ask you to follow the 2G+ rule. A vaccination or covid-recovery certificate plus a negative test (no self-test) needs to be shown at the reception desk. Please wear a FFP2 mask.

Please check our website for opening hours.

If you have any questions, please send an email to info@muca.eu

We are looking forward to your visit!