KUNSTLABOR 2

Seit 16. Oktober 2021 geöffnet

Münchens größte Zwischennutzung

Das MUCA hat das ehemalige Gesundheitshaus in der Dachauer Straße 90 in München übernommen, um daraus ein Zentrum für Kunst und Kultur zu entwickeln. Das sechsstöckige Gebäude diente einst als Sitz des Gesundheitsamts, bevor die Stadt München die Liegenschaft zur Zwischennutzung ausschrieb.

Mit ca. 10.000qm Fläche und weiteren 6.800qm Außenbereich, bietet das ehemalige Gesundheitshaus noch mehr Platz, um ein erweitertes Konzept des ersten KUNSTLABOR umzusetzen.

Das „KUNSTLABOR 2“ ist die Fortführung des erfolgreichen
Zwischennutzungsprojekts 2018/19, bei dem der leerstehende Tengelmann-Komplex mit 50 Künstler*innen in ein begehbares Kunstwerk verwandelt wurde.

Das Konzept des KUNSTLABOR 2 sieht vor:

  • individuell gestaltete Ausstellungsräume spiegeln vielfältige Kunstrichtungen
  • ein junges, urbanes Gastro-Angebot lädt zum Verweilen ein
  • rund 100 Ateliers und Arbeitsräume für die Kreativwirtschaft
  • ein vielseitiges Rahmenprogramm und Kreativ-Werkstätten für Jung und Alt

Die Ausstellungsbereiche erstrecken sich über eine Vielzahl von unterschiedlichen Räumen, verteilt auf zwei Etagen. Besucher*innen können dort nationale wie internationale Künstlergrößen und ihre Werke entdecken.

An den offenen Ateliertagen haben Gäste zudem die Möglichkeit, mit Künstlerinnen und Künstler in Dialog und Austausch zu treten.

Im Sinne eines großen, kreativen „Think-Tanks“ schafft das KUNSTLABOR 2 zudem Arbeitswelten für kreative Köpfe, die sich im Sinne unserer Philosophie einer Begegnungsstätte und Community innerhalb weiterer Partner aus der Kreativwirtschaft vernetzen können.

Das KUNSTLABOR 2 bietet darüber hinaus genreübergreifend ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Paintings, Konzerten, Lesungen, Workshops, u.v.m. an.

Kommen Sie am 09. und 10. September ab 10 Uhr vorbei und erhalten Sie die Chance, einem der größten Outdoor-Kunstprojekte Münchens ihr Gesicht zu verleihen.