KUNSTLABOR

Rückblick

KUNSTLABOR

Landsbergerstraße 350

Vom 13. Oktober 2018 bis 31. Januar 2019 haben 50 lokale und internationale Künstler*innen im Münchner Westen 5.000 Quadratmeter Innen- und Außenfläche künstlerisch neu interpretiert.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit und verborgen hinter der Fassade des ehemaligen Tengelmann-Hauptsitzes in der Landsbergerstraße 350 arbeiteten vier Monate lang Künstler*innen der Urbanen und Zeitgenössischen Kunst an ihren individuellen „Raumexperimenten“. Als Inspiration und Kulisse für ihre Arbeiten dienten unter anderem die zahlreichen Relikte des ehemaligen Bürokomplexes – mausgraue Tapeten wurden zu Leinwänden, Aktenordner zu Skulpturen und Büroschränke zu Installationen. Auf mehreren Etagen wurde gesprayt, gemalt, gehämmert und sich künstlerisch verwirklicht.

Mit freundlicher Unterstützung der AXA IM – Real Assets und des Immobilienentwicklers FOM Real Estate, der das Projekt vor dem geplanten Umbau an das MUCA herangetragen hatte, entstand das KUNSTLABOR.

Das MUCA dankt allen mitwirkenden Künstler*innen für ihren kreativen Einsatz, allen Pressevertreter*innen für die große, mediale Aufmerksamkeit und ganz besonders den vielen begeisterten Besucher*innen für ihr Kommen und die vielzähligen positiven Bewertungen und den großen Zuspruch.

Im Frühjahr 2019 wurde das Gebäude abgerissen. Sommer 2021 wird das MUCA eine Fortsetzung dieses Projekts, unter dem Namen „KUNSTLABOR 2“ im ehemaligen Gesundheitshaus an der Dachauer Straße 90 eröffnen.

+++ Das MUCA ist Mittwoch bis Sonntag geöffnet+++

Liebe Besucher*innen,

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind weiterhin möglich. Entsprechende Ticketkontingente sind an der Tageskasse verfügbar. Die Aufenthaltsdauer im Museum ist unbegrenzt.

Lediglich Tickets für Führungen/Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Verordnungen die 2G+ Regel für den Besuch im MUCA gilt. Damit besteht nur für Geimpfte und Genesene Zutritt, die zusätzlich einen tagesaktuellen, negativen Test nachweisen können.

Ausnahmen:

  • Personen mit Auffrischungsimpfung (unmittelbar nach Boosterung) sind von der Testpflicht ausgenommen
  • Personen, die nach einer vollständigen Impfung eine Infektion überstanden haben (Impfdurchbrüche), müssen keinen zusätzlichen Testnachweis mehr erbringen
  • Kinder < 14 Jahren sind gänzlich von der 2G+ Regel ausgenommen
  • Schüler*innen gelten als getestet, da sie regelmäßigen Testungen im Schulbetrieb unterliegen, und müssen keinen Testnachweis vorzeigen

Bitte beachten Sie zudem, dass wir keine Selbsttests akzeptieren. Das Tragen einer FFP2 Maske ist verpflichtend.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@muca.eu.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++ We are open Wednesday to Sunday +++

Dear visitor,

You are welcome to come bye without a pre-booked ticket. Tickets are available at the reception desk. For guided tours/workshops please book your ticket in advance at our Webshop.

For the benefit of all, we kindly ask you to wear a FFP2 mask and to follow the 2G+ rule. A vaccination or covid-recovery certificate plus a negative test (no self-test) needs to be shown at the reception desk.

Exceptions are:

  • If you are boostered no extra testing is required
  • If you are double vaccinated and recovered no extra testing is required
  • Children < 14 years  are exempt from the 2G+ rule
  • Pupils are considered "tested" as they are subject to regular testings as part of their school attendance

Please check our website for opening hours.

If you have any questions, please send an email to info@muca.eu

We are looking forward to your visit!